Baumpflanzung am Tennisclub bei Weilheim

Um den Tennisclub wird es noch grüner

Etwa 60 Bäume und Sträucher wurden Anfang November 2018 an der Tennishalle und den Tennisplätzen am Narbonner Ring gepflanzt. Die Begrünung war vom AK Natur in und um Weilheim angeregt worden, und wurde zusammen mit den Stadtwerken und dem Tennisclub realisiert.

Baumpflanzung am Tennisclub bei WeilheimEs wurden bewusst heimische Pflanzen ausgesucht, die Insekten, Gliedertieren, Vögeln und Kleinsäugern Nahrung und Lebensraum bieten. Aber auch der ästhetische Aspekt war wichtig. Neben Sichtschutz werden Blühpflanzen wie Wildobst und wilde Rosen die Spaziergänger erfreuen.

Ergänzt werden soll dieser Natur-Lebensraum noch durch Totholzhaufen und Nistkästen. Für Amphibien und Reptilien wurden schon das Jahr zuvor Lebensräume geschaffen.

Zudem will der AK Natur Informationstafeln aufstellen, die Spaziergänger über Bedeutung und Hintergründe der Naturschutz-Maßnahmen aufklären.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top