Dokumentarfilm 'Power To Change – Die Energierebellion' – Titelbild

Die Energiewende bis 2030 – eine machbare Vision!

Deutschland steht zweifellos vor der größten strukturellen Veränderung seit Beginn des Industriezeitalters: das Jahrhundertprojekt Energiewende.

Den alltäglichen Kampf um diese Energiewende, von Aktivisten, Unternehmern, Zweiflern und Kritikern, zeigt der Dokumentarfilm POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion.

Mit journalistisch-analytischem Blick, untermauert von einer tiefreichenden Recherche, präsentiert Filmemacher Carl-A. Fechner mit seinem Kinofilm von 2016 die Vision einer demokratischen, nachhaltigen und bezahlbaren Energieversorgung aus 100 % erneuerbaren Energien.

Der Film ist ein eindrucksvolles Plädoyer für eine rasche Umsetzung der Energiewende und erzählt mitreißende Geschichten von Kämpfern, Tüftlern und Menschen wie Du und Ich. Er nimmt seine Zuschauer mit auf die Reise durch ein Land, in dem Hunderttausende für die Energierevolution kämpfen – voll Leidenschaft und Hoffnung, Rückschläge einsteckend und Erfolge feiernd.

Die klare Botschaft: Die Energiewende ist möglich und zwar viel schneller als ihre Gegner behaupten. Wir müssen es nur wollen und dafür kämpfen!

Der Trailer des Films und mehr Informationen hier.

Gezeigt wird der Film vom Arbeitskreis Energie und Klimaschutz der Weilheimer AGENDA

am Dienstag 10. November 2020
um 19.30 Uhr
im Starlight Kino,
Schützenstr.4, 82362 Weilheim.

Reservierungen per Email bis Mo 9.11. an: heiner.putzier@t-online.de
Bitte spätestens 19.10 Uhr im Kino sein für Platzierung.
Es gelten die aktuellen Hygienevorschriften für Kinobesucher.

Zum Herunterladen, der Flyer der Veranstaltung.

Dokumentarfilm 'Power To Change – Die Energierebellion' – Bild: Photovoltaikanlage mit MannDokumentarfilm 'Power To Change – Die Energierebellion' – Bild: Windkraftanlage

 

 

 

 

Das Weilheimer AGENDA-Kino – Kino, das Mut macht, aktiv an der fairen nachhaltigen Gestaltung unserer Zukunft teilzunehmen.
Jeden 2. Dienstag im Monat im Starlight Kino Weilheim.
Nächster Film am 8. Dezember 2020!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top