Altes Fahrrad mit Blumem dekoriert (Foto: M. Wessel)

Radeln für ein gutes Klima mit dem AGENDA-Team

Wie auch in den vergangenen Jahren ruft die Stadt Weilheim und die Weilheimer AGENDA 21 dazu auf, für ein gutes Klima in die Pedale zu treten.

Drei Wochen lang, vom 25. Juni bis zum 15. Juli 2022, können alle Menschen, die in Weilheim wohnen, arbeiten, eine Schule besuchen oder ehrenamtlich tätig sind, für den Klimaschutz in die Pedale steigen und ihre geradelten Kilometer bei der bundesweiten Klimaschutz-Aktion STADTRADELN registrieren lassen.

Wir von der Weilheimer AGENDA laden ein, sich bei unserem Team ‚Agenda 21 Weilheim’ anzumelden, denn in diesem Jahr soll das Team der AGENDA richtig „Fahrt aufnehmen“!

Das geht online, bei Stadtradeln.de.

Hier gibt es auch sämtliche Informationen rund um die beliebte Klimaschutzaktion, an der sich in diesem Jahr bundesweit 2.469 Kommunen beteiligen.

Für Radler mit Smartphone: Mit der Stadtradeln-App  kann man noch smarter und leichter an der Aktion teilnehmen.
Für alle offiziell angemeldeten Aktionsteilnehmer:innen gibt es außerdem eine kleine „leuchtende“ Überraschung, die ab sofort in der städtischen Tourist-Information am Marienplatz abgeholt werden kann (Öffnungszeiten: Mo-Fr 8.30 bis 14.00 Uhr).“

Die Stadt Weilheim nimmt seit 12 Jahren an STADTRADELN teil. Dieses Jahr sind 60 Teams angemeldet.

Neben dem Klimaschutz geht es dabei auch darum, das Radfahren sicherer und komforabler zu gestalten. Unter Mitwirkung des AGENDA-Arbeitskreises Mobilität & Verkehr wurde letztes Jahr ein Radverkehrskonzept erstellt, das nun nach und nach umgesetzt wird.

Der Flyer der Stadt hier: AWM_Stadtradeln22-StadtWeilheim_Flyer.

Schwingen Sie sich aufs Rad – ob mit oder ohne elektrische Hilfe – und leisten Sie selbst einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz!

Radler auf einem ausgewiesenen Radweg im Grünen (Foto: M. Wessel)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top