Volksbegehren Artenvielfalt "Rettet die Bienen" - Poster

Bienen, Frösche und Igel brauchen Unterschriften

Mit dem Slogan „Rettet die Bienen!“ macht jetzt das Volksbegehren Artenvielfalt gegen das dramatische Artensterben und für eine Wende in der Landwirtschaftspolitik mobil.

1 Million bayerische Wahlberechtigte müssen sich bis zum 13. Februar in ihren Gemeinden eintragen. Wenn das gelingt, kommt es zum Volksentscheid über ein neues Naturschutzgesetz, das auch für ganz Deutschland Vorbild werden soll.

Das Volksbegehren Artenvielfalt ist ein breites Bündnis von engagierten Menschen, Organisationen und Unternehmen. Getragen wird es von der ÖDP (Initiatorin), dem LBV (Landesbund für Vogelschutz) und den Bündnis 90/Die Grünen, Bayern.

Mehr Informationen auf der Website des Volksbegehren.

 

In Weilheim wird das Volksbegehren von den AGENDA 21-Arbeitskreisen Natur und Gemeinwohl-Ökonomie unterstützt, sowie von der Ortsgruppe des BUND, vom Orts-und Kreisverband der Bündnis90/Die Grünen, von der Schutzgemeinschaft Weilheimer Moos und vielen anderen Menschen und Organisationen.

Weilheimer (wahlberechtigte) Bürger sind aufgerufen, sich im Rathaus einzutragen (mit Ausweis!).

Öffnungszeiten des Eintragungsraumes im Weilheimer Rathaus:
Donnerstag 31.01.2019   8.00 bis 12.30 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr
Freitag 01.02.                8.00 bis 12.30 Uhr
Montag 04.02.                8.00 bis 12.30 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr
Dienstag 05.02.              8.00 bis 12.30 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch 06.02.              8.00 bis 12.30 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag 07.02.          8.00 bis 12.30 Uhr und 13.00 bis 20.00 Uhr
Freitag 08.02.                8.00 bis 12.30 Uhr
Samstag 09.02.              10.00 bis 12.00 Uhr
Montag 11.02.                8.00 bis 12.30 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr
Dienstag 12.02.              8.00 bis 12.30 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch 13.02.              8.00 bis 12.30 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top