Walnuesse u. -blätter am Boden

Weilheimer lieben Walnüsse!

In diesem ungewöhnlich erntereichen Jahr 2018 haben uns auch die Walnussbäume reich beschenkt. Aber die gesunden Nüsse sind so beliebt, dass für viele Weilheimer nichts mehr zu sammeln blieb unter den Walnussbäumen in und um das Stadtgebiet.

Initiiert von Monika Propach hat der AK Natur mit Hilfe der Stadtwerke deshalb im Dezember einen weiteren Baum gepflanzt, am Trogerweg unterhalb des Gögerl. Wir möchten noch mehr Walnussbäume pflanzen. Und bitten um Mithilfe: Wo gibt es auf städtischem Grund noch geeignete Plätze? Wer Ideen für mögliche Standorte hat, melde sich bitte beim AK Natur – Kontakt hier.

Walnussbaum bei WeiheimIn den vergangenen 20 Jahren hat sich der AK Natur stets dafür eingesetzt, dass neben Obstbäumen auch Walnussbäume um Weilheim gepflanzt wurden. Zum Beispiel am Dietlhoferseeweg Richtung Osten, am Gögerlweg und am Gögerl Parkplatz.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top