RVO Bus in Weilheim

Statt Auto mit dem Bus zur Arbeit

Geld sparen und zugleich etwas für den Klimaschutz tun – das können Pendler im Landkreis Weilheim-Schongau nun noch leichter.
Indem sie das Auto in der Garage lassen, und mit dem ÖPNV (Öffentlichen Personen-Nahverkehr) zur Arbeit fahren. Denn die Jahres-Abos für den Bus sind seit 1. Januar 2020 noch günstiger geworden.

Mit dem neu geschaffenen Jahres-Ticket ‚Umwelt-Abo Weilheim’ bezahlt ein Pendler nur 8 Monate, kann aber 12 Monate mit den Bussen des RVO fahren. Regulär erhielt man beim normalen Jahres-Abo bereits zwei Monate kostenlos – nun schenkt der Landkreis Weilheim-Schongau noch zwei weitere Monate dazu.
Vier Monate kostenlos zur Arbeit gefahren werden – das müsste mehr und mehr Berufspendler überzeugen, den klimafreundlicheren Bus zu nehmen.

RVO-Bus auf der Landstraße

 

Über 7.000 Personen fahren täglich nach Weilheim zur Arbeit. Viele benutzen das eigene Auto und stehen täglich im Stau.

Dies hatte den Arbeitskreis Mobilität und Verkehr der Weilheimer AGENDA 21 Ende 2018 veranlasst, Unternehmer in Weilheim auf das Mobilitätsverhalten ihrer Arbeitnehmer anzusprechen und Verbesserungsmöglichkeiten zu diskutieren.
Es folgten gemeinsame Gespräche mit den interessierten Unternehmen, der Industrie und Handelskammer (IHK), dem Landratsamt und der Regionalverkehr Oberbayern GmbH (RVO), welche die Buslinien im Landkreis Weilheim-Schongau betreibt. Im Dezember 2019 wurde nun ein Tarifmodell zur kostengünstigen Beförderung für Arbeitnehmer bekannt gegeben.
Arbeitgeber deuteten an, dass sie sich durch Übernahme weiterer Monatsanteile eine Beteiligung an den Ticketkosten vorstellen könnten, wenn ihre Mitarbeiter zur Nutzung eines solchen firmenspezifischen Jobtickets bereit sind.

Das Umwelt-Abo kann man bestellen, wenn der erste Wohnsitz im Landkreis Weilheim-Schongau liegt. Die Möglichkeit besteht ebenfalls, wenn man außerhalb wohnt, aber einen Arbeitsplatz im Landkreis hat. In diesem Fall kann der Arbeitgeber (ab 5 Arbeitnehmern möglich) das Umwelt-Abo als Jobticket anbieten.

So beträgt zum Beispiel der Fahrpreis für das Umwelt Abo Weilheim zwischen Peißenberg und Weilheim (Stand Januar 2020) monatlich nur 57,60 anstatt 86,40 Euro (Förderung durch RVO und Landratsamt). Jeder Arbeitgeber kann individuell entscheiden, mit welcher Anzahl an Monatsbeiträgen er seinen Mitarbeitern auf der Grundlage dieses Umwelttickets ein attraktives firmenspezifisches Jobticket anbietet.

Der Arbeitskreis hofft, dass möglichst viele Firmenleitungen die Kosten für weitere Monate übernehmen.
Denn ein finanzieller Vorteil ist immer ein starker Anreiz. Wenn viele Unternehmer und viele Arbeitnehmer mitziehen, summieren sich die vielen kleinen Schritte.
Weniger Autos blasen weniger Schadstoffe in die Luft und verbrauchen weniger Ressourcen. Ein wichtiger Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz!

 

Mehr Info beim RVO in Weilheim: Tel 0881-92477-0, weilheim@rvo-bus.de
www.rvo-bus.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top